Fachbereich Honig

Honiguntersuchung 2017

Kurze Zusammenfassung des Vorgehens zur Honiguntersuchung:

1) Imker: meldet den Wunsch einer Untersuchung unter honig@saarlandimker.de (Sabine Dietz, Allenfeld-Ring 11, 66589 Merchweiler) an

2) LSI: Rückmeldung, ob noch freies Kontingent besteht

3) Imker: Zahlung des Eigenanteils von 25€ an das Konto des LSI
(Sparkasse Saaarbrücken • IBAN: DE25590501010014011415 • BIC: SAKSDE55XXX) und sendet die
Unterschriebene Einwilligungserklärung [154 KB] an honig@saarlandimker (Sabine Dietz • Allenfeld-Ring 11 • 66589 Merchweiler)

4) LSI: Nach Feststellen des Zahlungseingangs und des Eingangs der unterschriebenen Einwilligungserklärung wird eine Kontrollnummer mit dem Honigbegleitschein an den/die Imker/in ausgegeben

5) Imker: Ausfüllen des Honigbegleitscheins [106 KB] und Versand des Honigs mit dem Begleitschein nach Mayen (Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum • Westerwald-Osteifel • Fachzentrum Bienen und Imkerei • Honiglabor • Im Bannen 38-54 • 56727 Mayen)"