Zucht

Inselbeschickung 2017

Der Landesverband Saarländischer Imker e.V. plant zusammen mit den Landesverbänden Rheinland-Pfalz und Rheinland auch dieses Jahr wieder Sammeltransporte zur Beschickung der Inselbelegstellen.
Auch in 2017 planen wir einen Privattransport. Bisher haben sich auch schon einige Züchter gemeldet, sodass wir entweder mit einem Transporter oder Anhänger fahren müssen.

Auf unserer Züchtertagung haben wir als Beschickungstermin
Samstag, den 01.07.2017
festgelegt.

Um an diesem Termin mit zur Insel schicken zu können, ist es erforderlich am 16./17.06.2017 umzularven.

Als Inselbelegstellen haben wir uns auf die Inseln Langeoog und Wangerooge geeinigt. Ob und welche Insel für die Anpaarung am besten geeignet ist, kann jeder für sich auf der Homepage www.beebreed.eu unter Zuchtplanung selbst nachlesen.

Darüber hinaus kann sich aber jeder auch gerne per Mail (nieser@saarlandimker.de) oder Tel. 0681-8910021 an mich wenden.
Für eine verbindliche Planung ist es erforderlich, dass sich die Beschicker bis spätestens 17.06.2017 mit der Anzahl der Königinnen und ihrer Gestelle bei mir schriftlich angemeldet haben.

Nachmeldungen können nicht angenommen werden!

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zuchtsaison und wünsche euch viel Erfolg!

Fachwart für Zucht Frank Nieser, nieser@saarlandimker.de

Zuchtkurse 2017

Zuchtkurse (Modul I + II)

In diesem Jahr werden vom Fachwart für Zucht wieder Kurse auf Landesverbandsebene angeboten.

Völkervermehrung und Zusetzen von Bienenköniginnen (Modul I)
In dem Kurs werden die Grundkenntnisse zur Paarungsbiologie der Honigbiene vermittelt. Außerdem wird in einfachen Schritt aufgezeigt, wie man sich selbst junge Weiseln nachziehen und über Ablegerbildung den Völkerbestand verjüngen kann.
Hinzu kommen Tipps und Tricks zum Zusetzen von Bienenköniginnen.
Neben dem theoretischen Teil am Morgen, schließt sich am Nachmittag ein praktischer Teil mit Umlarven und Zeichnen an.

Zielgruppe/Vorkenntnisse/Material:
Interessierte Imkerinnen und Imker die erste Schritte im Bereich Zucht machen wollen (Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt).
Vorkenntnisse sind keine erforderlich.
Eigene Umlarvlöffel und eigenes Zeichenmaterial wäre hilfreich.

Ort:
Lehrbienenstand/Belegstelle Neuhaus, Scheune Neuhaus, 66115 Saarbrücken

Zeit:
Samstag, dem 06.05.2017 in der Zeit von 10:00 – 16:00h




Zucht von Weiseln und Beschickung von Belegstellen (Modul II)
In dem Kurs werden die unterschiedlichen Methoden der Zucht von Bienenköniginnen vorgestellt (Zucht im weiselrichtigen / weiselosen Volk, Sammelbrutableger). Außerdem, was bei der Zucht von größeren Mengen von Weiseln zu beachten ist.
In einem zweiten Teil werden die Aufgaben der Belegstellen und Besamungsstellen vorgestellt. Außerdem wichtige Hinweise für die Beschickung von Belegstellen gegeben.
Neben dem theoretischen Teil am Morgen, schließt sich am Nachmittag ein praktischer Teil mit Befüllen von Begattungseinheiten und der Abgabe von Zuchtstoff an, sowie dem Umlarven und Zeichnen an.

Zielgruppe/Vorkenntnisse/Material
Imkerinnen und Imker die ihre Grundkenntnisse im Bereich der Paarungsbiologie der Honigbiene/Vermehrung vertiefen wollen (Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt). Bei Zuchtstoffabgabe sind eigene Weiselbecher erforderlich.

Ort:
Lehrbienenstand/Belegstelle Neuhaus, Scheune Neuhaus, 66115 Saarbrücken

Zeit:
Samstag, dem 20.05.2017 in der Zeit von 10:00 – 16:00h



Anmeldung:

Alle Anmeldungen (Modul I + II) richten sie bitte schriftlich an

Landesverband Saarländischer Imker e.V.
Geschäftsstelle
Altenkesseler Straße 17
66115 Saarbrücken

oder per Mail an

info@saarlandimker.de

erst nach Bestätigung der Anmeldung gilt der Kurs als gebucht.

Es freut sich über ihr Interesse





Frank Nieser
Fachwart für Zucht