Honigprämierung 2018

Die Honigprämierung 2018 war ein voller Erfolg. Es wurden doppelt so viele Honige zur Prämierung eingereicht, als im Jahr zuvor. Insgesamt wurden 32 Honige nach dem Prüfschema des Deutschen Imkerbundes bewertet, einschließlich einer Untersuchung im Labor.

Das Ergebnis: 6 Gold-, 17 Silber- und fünf Bronzemedaillen konnten verliehen werden.

Die goldenen Sigel der Landwirtschaftskammer des Saarlandes gingen an Martin Entenmann aus Bischmisheim, Jonathan Willmes aus Berus, Joachim Bayer aus Wadern, Werner Jungmann aus Hemmersdorf und Karl-Heinz Fuchs aus Illingen.

Zwei Honige konnten mit einer vollen Punktzahl glänzen und diese wurden auch mit Sonderpreisen belohnt. Den zweiten Platz belegte Werner Jungmann, hierfür wurde von Geib´s Imkerladen aus Wiesbach ein Smoker gespendet. Der erste Platz ging an Karl-Heinz Fuchs, er bekam eine komplette Beute, die von Benjamins Bienenladen aus Bexbach gestiftet wurde.

Zur Prämierung begrüßen konnte Dr. Christian Pfeil der erste Vorsitzende des Landesverbands Saarländischer Imker e.V. den Ministerpräsidenten des Saarlandes Tobias Hans, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz Reinhold Jost, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer des Saarlandes Peter Scherer, Direktor der Landwirtschaftskammer des Saarlandes Robert Zimmer, Landrat des Kreises St. Wendel Udo Recktenwald, Geschäftsführerin des Deutschen Imkerbundes Barbara Löwer und Honigfachwartin des Landesverbandes Saarländischer Imker e.V. Sabine Dietz.

Bei bestem Wetter fand die Prämierung im Rahmen des saarländischen Imkertages und der Landpartie des SR auf dem Martinshof in St. Wendel statt.

Eine Liste der prämierten Honige finden sie hier [4 KB] .